Drucksachen

Know how

Klimakompensiert drucken

Es ist für eine Druckerei praktisch nicht möglich, völlig emissionsfrei zu arbeiten. Dennoch möchten auch wir einen Beitrag zur Begrenzung des Treibhauseffekts durch die globale Klimaerwärmung leisten und bieten Ihnen daher an, die bei der Produktion Ihrer Druckaufträge anfallenden Emissionen zu kompensieren und damit klimaneutral zu halten.

Vom Materialeinsatz über Energieverbrauch bis hin zu Recycling oder Entsorgung: wenn Sie klimakompensiert drucken lassen möchten, ermitteln wir mit unserem CO2-Rechner die Emissionen Ihres Druckerzeugnisses, den sogenannten CO2-"Fußabdruck". Zum Emissionsausgleich kaufen wir bei Arktik, einem der führenden Unternehmen im europäischen Emissionshandel, ein Emissionszertifikat in gleicher Höhe an.

Dieses wird in anerkannte Klimaschutzprojekte investiert, die Emission wird damit neutralisiert.

Die Mehrkosten werden anhand des Umfangs Ihres Druckauftrages errechnet und sind gering. Ihr Druckprodukt erhält das CO2-Kompensationslogo und eine Zertifikatsnummer. Eine Urkunde dokumentiert die Stilllegung der angefallenen Treibhausgasemission.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Bundesverband Druck und Medien unter www.bvdm-online.

GOLTZE Druck: Klimakompensiertes Drucken